mehr lesenPaartherapieTraumatherapieBewusstheitsgruppeBewusstheitsgruppe nach Christian Meyer
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Work-Life-Balance

Auch bei diesem Thema hilft es genauer hinzuschauen. Was ist aus der Balance geraten? In welchem Lebensbereich offenbaren sich in welche Schwierigkeiten?

 

Die Herausforderung sein eigenes Leben und die unterschiedlichen Lebensbereiche auszubalancieren muss sich jeder stellen. Dabei umfasst die Aufgabe, mehr als die beiden Pole Arbeit und Leben unter einen Hut zu bekommen. Folgende Lebensbereiche und Anforderungen wollen ausbalanciert werden. Dabei erhebt die Liste keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Im Einzelfall gesellen sich weitere individuelle Spannungsfelder hinzu: Alleinsein – Aktivitäten mit anderen; Abwechslung – Beständigkeit; neue Herausforderungen – das Erreichte genießen; erfüllende und nährende Kontakte zu Familie und Freunden; Zeiten der Entspannung/Meditation; gesundheitsförderliche Aktivitäten wie Bewegung oder Fitness; Gefühle werden gefühlt; Zeitmanagement gelingt; Handlungsmöglichkeiten sind gegeben; Ressourcen sind verfügbar; Sinnhaftigkeit und Gefühl der Stimmigkeit; guter Umgang mit Stress und belastenden Situationen usw.

In der Begleitung kannst Du  u.a. Antworten auf folgende Fragen finden:

 

  • Wie schaffe ich es, die verschiedenen Lebensbereiche so auszubalancieren, dass ich (und mein Umfeld) glücklich und zufrieden sind?

  • Wie kann ich lernen besser abzuschalten, damit ich die Probleme aus der Arbeit nicht mit nach Hause nehme und mein Privatleben belasten?

  • Wie kann ich meine Zeit besser einteilen, so dass auch genug Zeit für das bleibt, was mir gut tut?

  • Mir scheint alles über den Kopf zu wachsen: wie kann ich Zugang zu mehr Ressourcen bekommen, um die vielfältigen Herausforderungen zu bewältigen

  • Es bleibt bei allen Anstrengungen ein Gefühl der Unstimmigkeit in Bezug auf mein Leben, meine gelebten Werte und erreichten Ziele. Wie kann ich innerlich zufriedener werden?

  • Manchmal fehlt mir die klare Perspektive. Wie bekomme ich mehr Sinn in das was ich tue?

Umgang mit den psychischen Folgen von Corona
Termine