Bannerbild
(06151) 9506099
Link verschicken   Drucken
 

Online Bewusstheitsgruppe

Innehalten – den eigenen Entwicklungsprozess unterstützen – gelassener und kraftvoller werden – körperbezogene Achtsamkeit praktizieren – angemessenen Kontakt mit sich und anderen aufbauen – im Fluss sein - Den Weg der inneren Erfahrung beschreiten – Gefühle fühlen – annehmen was ist – Selbstliebe stärken – die eigene Mitte finden.

 

Leben bedeutet Wachstum. Und Wachstum geschieht von alleine. Aber es gibt bestimmte Bedingungen, die das Wachstum behindern oder sogar ganz blockieren und es gibt Bedingungen, die das Wachstum fördern. Und diesen wachstumsfördernden Bedingungen widmen wir uns in den Gruppen.

 

In der Bewusstheitsgruppe üben wir vor allem diese vier Übungen:

 

1. Bewusstheitsübung (Übung zum Geschehenlassen)

2. Ton- und Bewegungsübung (Gefühle wahrnehmen lernen)

3. Schmelzatemübung (Körpertherapie)

4. Polaritätsübung (innere und äußere Konflikte lösen)

 

Bewusstheitsübung: Meditation des Geschehenlassens

Übung des Geschehenlassens

Während die allermeisten Meditationstechniken darauf abzielen, etwas zu tun, um etwas zu erreichen, lernst Du hier andere Übung kennen, mit der Du bewusst vom Modus des Tuns in den Modus des Geschehenlassens übergehen kannst.

Durch diese Übung wird die Haltung entwickelt: offen zu sein, für das was erscheint und geschehen zu lassen, was geschieht.

Die Aufmerksamkeit wird dabei nach innen gerichtet und unterstützt den Übenden, alles ganz wahrzunehmen, ohne etwas zu tun, ohne Aktivität und sogar ohne den Wunsch irgendetwas zu verändern.

Auf Dauer wird dieses Geschehenlassen zur gewohnheitsmäßigen inneren Haltung: ein natürliches Gewahrsein und gleichzeitig ein Fühlen in der inneren Mitte. Ein ganz und gar lebendiger Zustand, in dem man sich wahrhaft berühren lassen kann, von dem was geschieht.

 

Diese Übung ist ungeheuer kraftvoll, was die Fähigkeit des Fühlens betrifft. Menschen berichten immer wieder, dass es ihnen noch nie so leichtgefallen ist, sich einem Gefühl zuzuwenden und in dem Gefühl zu bleiben, wie mit der Bewusstheitsübung.

 

Du kannst selbst bei Dir erfahren, was sich dabei verändert, wenn Du es bei Dir ausprobierst.

 

Durch das regelmäßige Üben dieser vier Grundübungen kann sich Dein Leben auf eine unglaubliche Weise zum positiven verändern.

Innere Freiheit beginnt damit, dass wir lernen unsere inneren Prozesse bewusster wahrzunehmen. Ansonsten laufen sie zu großen Teilen automatisch ab und wir können sie weder verstehen noch beeinflussen.

 

Kosten: monatlich 39,- Euro (Kündigung jederzeit monatlich möglich)

für regelmäßige wöchtenliche Online Gruppe 1,5 Stunden (4 x pro Monat)

jeweils montags um 19:30 Uhr über Zoom Online

Kontaktlink wird nach Bezahlung zugesandt

Einstieg jederzeit möglich

Anmeldung

milky-way-4500469
Umgang mit den psychischen Folgen von Corona
Termine